Rückschau Automobiltag 2016

Gemeinsam mit der Hochschule Heilbronn veranstaltete die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH am 23. Juni 2016 den Heilbronner Automobiltag.

Leitmotiv der Veranstaltung ist der Einblick in aktuelle Trends und Entwicklungen sowohl von Vertreter führender Unternehmen sowie aus Forschung und Lehre. Mit 150 Teilnehmern wurde der Wissenstransfer rund um das Thema Auto gefördert.

Einen spannenden Auftakt der Veranstaltung stellte das Streitgespräch unter dem Gesichtspunkt „Was treibt das Auto 2030 und danach? Elektroantrieb versus Verbrennungsmotor“ dar.

In diesem Jahr konnten die Teilnehmer zwischen sechs parallelen Sessions in den Themenbereichen Trends in der Automobiltechnik, Prozesse und Organisation, Management und Recht, Trend in der Automobilproduktion, Industrie 4.0 und Digitale Geschäftsprozesse wählen.

Zusätzlich zur Vortragsveranstaltung präsentierten sich 20 Zulieferer und Dienstleister aus dem Bereich Automotive auf der begleitenden Fachausstellung.

Quelle: WFG