Termine & Veranstaltungen

12.09.2017

Automotive: Regionales Zukunftsforum am 12. September 2017

Die Automobilzulieferindustrie steht vor großen Herausforderungen. Die Wertschöpfungskette in der Automobilbranche verändert
sich - in einem noch nie dagewesenen Ausmaß! Mit dem Wandel der Technologien wandeln sich auch die Geschäftsmodelle.
Welchen Platz werden die Zulieferer in einer Welt voller Innovationen wie Digitalisierung und Vernetzung, Autonomes Fahren, Elektromobilität oder Sharing-Konzepte behaupten können?

17:00 bis 19:30 Uhr
Audi-Forum Neckarsulm, NSU-Straße 1, 74172 Neckarsulm

Welche Auswirkungen hat die Internationalisierung der Branche? Wie wirken sich z.B. die Forderungen nationaler Regierungen nach hohen Lokalisierungsraten bzw. „günstige Rahmenbedingungen“ auf das komplexe Zusammenspiel von großen OEMs und Zulieferern aus?

Welche neuen Märkte können mit dem vorhandenen Wissen erobert werden? Wie gelingt Change Management, spürbar mehr Umsetzungserfolg?

Unternehmerisch Denken – die entscheidenden, strategischen Weichenstellungen vornehmen! Eine Doppelstrategie ist notwendig: mit derzeitigen Konzepten noch eine längere Zeit genügend Geld verdienen, um neue Konzepte hoch zu fahren und zu etablieren, ist eine Mammutaufgabe. Nehmen Sie jetzt eine Lagebeurteilung Ihrer Unternehmenszukunft vor!

Wir laden alle interessierten Unternehmensvertreter ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine direkte Online-Anmeldung ist mit untenstehendem Formular möglich.

12. September 2017, Regionales Zukunftsforum

Melden Sie sich hier direkt an:

Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

12.09.2017
17:00 bis 19:30 Uhr
Audi-Forum Neckarsulm, NSU-Straße 1, 74172 Neckarsulm




Allgemeine Hinweise:
Die Anmeldung ist verbindlich. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung erteilen Sie uns die Einwilligung, Ihre Daten elektronisch zu speichern. Die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH wird ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder vermieten. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Liste des Teilnehmerkreises. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Programmänderungen sind vorbehalten.

Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen erhalten die angemeldeten Teilnehmer/innen nach Eingang der Anmeldung eine Rechnung. Ist ein/e angemeldete/r Teilnehmer/in verhindert, kann eine Ersatzperson benannt werden. Eine Absage der Teilnahme ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei möglich, und hat schriftlich zu erfolgen.