AutomotiveDIALOG

Für den Wirtschaftsraum Heilbronn hat die Automobilbranche eine enorme Bedeutung: Neben Branchengrößen wie der Robert Bosch GmbH, der GETRAG Getriebe- und Zahnradfabrik und der Kolbenschmidt Pierburg AG haben eine Vielzahl von weltweit agierenden klein- und mittelständischen Zulieferunternehmen der Automobilbranche ihren Hauptsitz oder wesentliche Produktions- und Forschungsstätten im Wirtschaftsraum Heilbronn. Die Audi AG unterhält zudem in Neckarsulm einen wichtigen Produktions- und Entwicklungsstandort für Premiumfahrzeuge.

Im Bereich Forschung hat die Bosch Engineering GmbH ihren weltweiten Forschungs- und Entwicklungssitz in Abstatt. In Neckarsulm agiert Audi mit seinem Leichtbauzentrum als Ideenmotor. Und die Hochschule Heilbronn bietet u.a. mit dem Institut für Kraftfahrzeugtechnik und Mechatronik (IKM) Studierenden die Möglichkeit, sich über Entwicklungs- und vorwettbewerbliche Forschungsaktivitäten frühzeitig Kontakte zur regionalen Industrie aufzubauen.

Insgesamt sind nach Schätzungen von Experten der Agentur für Arbeit in der Automotive-Region Heilbronn rund 45.000 Personen in der Automobilproduktion oder bei einem Automobilzulieferer beschäftigt.

Die Automobilbranche steht beispielhaft für die Dynamik des Wirtschaftsraumes Heilbronn und trägt wesentlich zum guten Abschneiden in vielen Rankings bei.

Mit ihrem Automotive-Dialog bietet die WFG eine Plattform zum gegenseitigen Austausch, organisiert branchenrelevante Veranstaltungen wie den Heilbronner Automobiltag und informiert ihre Automotive-Firmen im Wirtschaftsraum über aktuelle Themen.