Durch positive Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz wird einerseits die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter gefördert, andererseits wird zugleich die Produktivität, Qualität und Innovationsfähigkeit im Unternehmen erhöht. Daher steht im Zentrum des GesundheitsDIALOGs der WFG das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM).

In Kooperation mit regionalen Akteuren aus Wirtschaft, Gesundheitswesen, Sozialversicherung und Therapie veranstaltet die WFG jährlich zwei BGM-Seminare. Bei diesen Veranstaltungen informieren sich BGM-Verantwortliche über aktuelle Themen, und erhalten im Austausch mit anderen Unternehmensvertretern Anregungen und wertvolle Tipps für die Arbeit im eigenen Unternehmen.