Gemmingen

5.121
Timo Wolf

 

Die Gemeinde Gemmingen mit ihren beiden Ortsteilen Gemmingen und Stebbach liegt inmitten des landschaftlich reizvollen Kraichgaus. Wirtschaftlich ist die 5.121 Einwohner zählende Gemeinde durch den produzierenden Sektor, in dem fast 80 % der Beschäftigten arbeiten, geprägt. Handel, Gastgewerbe und andere Dienstleistungen spielen nur eine untergeordnete Rolle. Die B293, zwei S-Bahn Anschlüsse sowie die nahegelegene A6 ermöglichen eine gute Verkehrsanbindung.

Die vorhandenen Mineralquellen und einige Fachwerkhäuser erhöhen die Bekanntheit des Ortes. Die Burg Steichenberg aus dem 13. Jahrhundert wird gerne als Veranstaltungsort genutzt. Das kunsthistorisch wertvollste Gebäude der Gemeinde ist das Schloss Gemmingen an das direkt der gepflegte Schlosspark angrenzt. Zu sozialen und kulturellen Zwecken stehen die Kraichgauhalle, die Festhalle Stebbach, der Vereins- und Bürgersaal und ein Freibad bereit. 


Anschrift

Gemeindeverwaltung
Hausener Straße 1

75050 Gemmingen