Bad Wimpfen

6800
Claus Brechter

 

Bad Wimpfen ist die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen. Dies und der Charakter als Kur- und Ferienort sorgen jährlich für etwa 150.000 Touristen. So wird deutlich, dass der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle der 6.800 Einwohner umfassenden Stadt ist. Hilfreich sind dabei die zahlreichen Bau- und Kulturdenkmäler aus zwei Jahrtausenden, wie zum Beispiel die komplett denkmalgeschützte Altstadt.

Überregional bekannte Veranstaltungen sind der Wimpfener Talmarkt, der Altdeutsche Weihnachtsmarkt in Wimpfen am Berg, der große Wimpfener Faschingsumzug, die Lange Kunstnacht, das Montmartre Feeling und der Zunftmarkt. Doch die Stadt bietet mit einer Grundschule, einer Hauptschule, einer Realschule und einem Gymnasium mit 900 Schülern auch ein ansprechendes Angebot für Familien und junge Leute.


Anschrift

Marktplatz 1

74206 Bad Wimpfen